Home » Die Prinzessin aus Java: Roman by Hanns von Zobeltitz
Die Prinzessin aus Java: Roman Hanns von Zobeltitz

Die Prinzessin aus Java: Roman

Hanns von Zobeltitz

Published June 29th 2015
ISBN :
Kindle Edition
239 pages
Enter the sum

 About the Book 

Unser so kräftig aufblühender Luftkurort darf in Kürze ungewöhnlich interessante Gäste erwarten. Mynheer van der Stritten, einer der größten Plantagenbesitzer Javas, hat soeben durch einen eigens nach hier gesandten Reisekurier die ganze erste EtageMoreUnser so kräftig aufblühender Luftkurort darf in Kürze ungewöhnlich interessante Gäste erwarten. Mynheer van der Stritten, einer der größten Plantagenbesitzer Javas, hat soeben durch einen eigens nach hier gesandten Reisekurier die ganze erste Etage unsres vortrefflichen ‚Goldenen Beutels‘ für mehrere Monate mieten lassen. Mynheer kommt nicht allein, sondern mit seiner Tochter, der der Ruf ungewöhnlicher Schönheit vorausgeht. Die Herrschaften sind erst vor einigen Wochen in Holland angelangt, und wir konnten aus einer der letzten Nummern des in Amsterdam erscheinenden Volksblattes ‚Het Nieuws van der Dag‘ entnehmen, daß die Mutter der jungen Schönheit eine javanische Prinzessin aus dem Geschlecht der Kaiser von Solrakarta ist, die heute noch als die mächtigsten Vasallen der holländischen Herrschaft in Java gelten. Mynheer van der Stritten dürfte in etwa einer Woche, von zahlreicher Dienerschaft begleitet, eintreffen. Die für ihn belegten Salons werden zur Zeit bereits einer gründlichen Renovation unterworfen. Wir alle werden unsre illustren Gäste herzlich willkommen heißen und ihnen frohe Erholung in unsrer nervenstärkenden Harzluft wünschen.So berichtet die Lokalzeitung von Elmenrode und das kleine Städtchen im Harz steht alsbald Kopf.Der Baron Georg von Elmenrode verliebt sich recht bald in die wunderschöne Prinzessin aus Java, sie heiraten und dieser heitere Roman von Hanns von Zobeltitz erzählt vom turbulenten Eheleben der Verliebten, aber was so reich an Liebe, ist leider nicht von Dauer...Hanns von Zobeltitz schrieb zahlreiche Unterhaltungsromane, schilderte anschaulich seine märkische Heimat und das Berlin seiner Zeit.